11133022

Netzwerk-Video, Funktionsübersicht

Axis Netzwerk-Kameras - Funktionsweise

Axis Communications - Netzwerk-Video, Funktionsübersicht    
Mit Axis Netzwerk-Kameras können Benutzer per Fernzugriff Live-Video von einem beliebigen Standort weltweit anzeigen und aufzeichnen. Die Kameras verwenden zur Übermittlung der Informationen Standard-IP-Netzwerke wie beispielsweise LAN und das Internet statt spezieller Verkabelungen zwischen Geräten wie in analogen Videosystemen.

Mit Axis Netzwerk-Kameras können Benutzer per Fernzugriff Live-Video von einem beliebigen Standort weltweit anzeigen und aufzeichnen. Die Kameras verwenden zur Übermittlung der Informationen Standard-IP-Netzwerke wie beispielsweise LAN und das Internet statt spezieller Verkabelungen zwischen Geräten wie in analogen Videosystemen. Dies ermöglicht eine kostengünstige, flexible und skalierbare Videoüberwachungslösung, die bei wachsenden Anforderungen problemlos erweitert werden kann.

Systemskizze groß

AXIS M10 Netzwerk-Kamera-Serie
Umfassende Palette an Netzwerk-Kameras

Die breite Produktpalette an hochqualitativen Netzwerk- Kameras von Axis erfüllt eine Vielzahl von kundenspezifischen Anforderungen. Sie beinhalten Tag/Nacht- Funktionalität und können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden, kabellos, nach IP66, vandalismusgeschützt, Megapixel- und HDTV-Netzwerk-Kameras.

4K-Standard

Die AXIS p1428-E Netzwerk-Kamera ist das “Top-Of-The-Line-Modell” in der Kompakt AXIS P14-Serie. Mit der 4K-Technologie entspricht diese Kamera der neuesten Generation von HDTV-Standards und bietet eine vier mal höhere Auflösung als HDTV 1080p. Der neue AXIS p1428-E ist ideal für große Bereiche wie Parkplätzen und öffentlichen Plätze und ist gleichzeitig in der Lage, sich Details zu erfassen.

Kabelgebundene und kabellose Verbindungen

Für eine optimale Flexibilität bei der Installation bieten einige Axis Netzwerk-Kameras eine Drahtlosverbindung zum Netzwerk. Dies ist beispielsweise in Gebäuden hilfreich, in denen die Verlegung von Netzwerkkabeln nicht möglich ist, oder in Einzelhandelsläden, in denen die Kameras regelmäßig versetzt werden müssen, ohne ständig die Kabel neu zu verlegen.

Integration in andere Systeme

Axis Netzwerk- Kameras lassen sich mit anderen Geräten und Funktionen integrieren und ermöglichen so eine ständige Systemerweiterung. Ein vollständig integriertes Netzwerk-Videosystem kann für viele Anwendungen gleichzeitig eingesetzt werden, z. B. zur Zugangskontrolle, für die Gebäudeverwaltung, für Kassenterminalsysteme, für Geldautomaten sowie für die Brandschutz-, Diebstahl- und Besucherverwaltung.

Zubehör für Komplettlösungen

Axis bietet ein breites Sortiment an Zubehör an, das die Installation und Wartung von Netzwerk-Videosystemen leichter macht. Es umfasst unter anderem Kameragehäuse, Befestigungen, Strahler, Objektive und Komponenten für Power over Ethernet.

Verwaltung und digitale Speicherung von Videodaten

Axis Netzwerk-Kameras werden von der branchenweit größten Palette an Videoverwaltungssoftware unterstützt. Videobilder werden digital auf Standardcomputern statt auf eigenen Geräten wie DVRs (digitale Videorecorder) gespeichert. Alle Videodaten können auf einem zentralen Server gespeichert werden, der sich zur Verhinderung von Manipulationen auch an einem entfernten Standort befinden kann. Der effiziente Zugriff auf die Daten ist von einem beliebigen autorisierten Computer aus möglich. Mehrere Installationsorte können von einer zentralen Stelle aus überwacht und gesteuert werden.

Passende Inhalte zur Produktserie "Netzwerk-Video, Funktionsübersicht"

 

www.heinze.de ist IVW-geprüft.

© Heinze GmbH 2014 - Axis Communications - Netzwerk-Video, Funktionsübersicht

373468147