10043973
Produktserie 11 von 15
 Vorheriger

Nachgebende, flexible und gepolsterte Poller

Schutzpoller in nachgebender, flexibler oder gepolsterter Ausführung

Atlantex Anfahrschutz - Nachgebende, flexible und gepolsterte Poller     3
Schutzpoller in nachgebender, flexibler oder gepolsterter Ausführung können in vielen Fällen eine sinnvolle und "schonende" Alternative sein zu starren Pollern sein.
Zoom
Stahlpoller Typ Softstop® (TÜV getestet)

Softstop® ist ein neuentwickelter (TÜV getesteter) Stahlpoller zum vielseitigen Schutz von Maschinen, Gebäuden, Toren, Laderampen und sonstigen betrieblichen Einrichtungen in Innen- und Außenbereichen sowie in Parkhäusern und sonstigen Parkplatzanlagen. Der Softstop Poller steht in drei unterschiedlichen Stärken zur Verfügung . Das zum Patent angemeldete spezielle Fußgelenk mit einem hochwertigen verdichtbaren Elastomerelement nimmt die Anprallenergie sukzessiv auf. Dabei neigt sich der Poller um ca. 20° und richtet sich danach wieder auf.

Bei Bedarf können mit gusseisernen Verbindungsstücken unterschiedliche Bügelkonstruktionen eingesetzt werden, die hohe Anprallkräfte auf mehrere (energieabsorbierende) Fußgelenke verteilen.

Weitere Informationen und Videos: Stahlpoller Typ Softstop® (TÜV getestet)

Zoom
Gepolsterte Stahlpoller

Die Kombination eines Pollerrohrs aus Stahl mit verschweißter Kappe, einem Kernrohr sowie eine inneren Polsterung aus speziellem Verbundschaumstoff zur Aufnahme von Anprallkräften sorgt bei diesem Produkt (ohne auf dem Boden verankert zu sein)für einen wirksamen und gleichzeitig "schonenden" Anfahr- und Rammschutz.

Weitere Informationen: Gepolsterte Stahlpoller

Schutzpoller aus Vollgummi / Stahlflex Poller

Die massiven und robusten Poller aus vulkanisiertem Vollgummi sind in vielen Fällen eine sichere Alternative zu starren Pollern und Pfosten aus Stahl. Bei einem Anprall können sie sich bis ca. 90° biegen und Energie aufnehmen und sich danach wieder aufrichten. Sie sind somit schonend sowohl für Fahrzeuge als auch für Personen. Die Gummipoller sind in drei unterschiedlichen Typen und Stärken erhältlich und werden entweder in Fundamentrohren oder mit einer Fußplatte aus Metall montiert.

Die Stadt Bonn stellt ein Beispiel dar für einen vielfältigen Einsatz von Gummipollern (siehe Abbildung). Eine Variante der Gummipoller sind die besonderen Stahlflex Systeme die aus einem äußeren Rohr mit einem inneren Gummikern bestehen. Auch diese Systeme sind flexibel wobei jedoch die Pollerhülsen individuell gestaltet werden können z. B. passend zum bestehenden Stadtmobiliar. Ergebnis: keine geknickten und/oder schiefen Poller.

 

www.heinze.de ist IVW-geprüft.

© Heinze GmbH 2014 - Atlantex Anfahrschutz - Nachgebende, flexible und gepolsterte Poller

335686879