10025655

Ihr persönlicher Bereich

Anmelden

Ecophon Akustik-Deckensysteme

Teil 3: Ecophon Focus™ Ergänzungssysteme

 
Teil 3 von 10
 
Zoom
Focus™ Wing
Zoom

Abschluss für Deckensegel, wird zusammen mit Ecophon Focus Ds oder Ecophon Focus E eingesetzt. Es handelt sich um ein System von flügelförmigen Schallabsorbern. Das Ecophon Focus Wing System besteht aus den Akustikdeckenelementen sowie der dazu passenden Ecophon Connect Unterkonstruktion.

Download PDF

Zoom
Edge™ 500
Zoom

System für frei hängende Deckenfelder dar, bei denen ein Wandanschluss nicht möglich bzw. nicht gewünscht ist, aber eine sehr gute Schallabsorption benötigt wird. Dieses System kann z. B. in bestimmten Bereichen in einem größeren Büro Anwendung finden. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Gebäude mit Bauteilkühlung oder Klimaanlagen, wo es nicht möglich ist, die gesamte Decke zu belegen.

Download PDF

Zoom
Focus™ Fixiform E
Zoom

Konzipiert für Bereiche mit einem deutlichen Unterschied zwischen verschiedenen Deckenniveaus. Mit diesem System können auch Installationen im Deckenhohlraum verborgen oder Gestaltung bzw. Struktur in einen Raum gebracht werden. Die Akustikdeckenplatten werden flach verpackt geliefert und vor Ort in einem Winkel von 90° vor der Montage gefaltet. Ein 8 mm starker Rundstab in der Nut verstärkt die gefaltete Kante. Ein Höhenunterschied zwischen 150 und 530 mm kann bei den Standard-Platten überbrückt werden, bei dem XL-System kann dies bis zu 1.930 mm sein. Die Fixiform Akustikdeckenplatten sind nicht demontierbar.

Download PDF

Zoom
Focus™ Fixiform Ds
Zoom

Für Bereiche mit einem deutlichen Unterschied zwischen verschiedenen Deckenniveaus. Mit diesem System können auch Installationen im Deckenhohlraum verborgen oder Gestaltung bzw. Struktur in einen Raum gebracht werden. Die Akustikdeckenplatten werden flach verpackt geliefert und vor Ort in einem Winkel von 90° vor der Montage gefaltet. Ein 8 mm starker Rundstab in der Nut verstärkt die gefaltete Kante. Ein Höhenunterschied zwischen 150 und 530 mm kann bei den Standard-Platten überbrückt werden, bei dem XL-System kann dies bis zu 1930 mm sein. Die Fixiform Akustikdeckenplatten sind nicht demontierbar.

Download PDF

Zoom
Focus™ Frieze
Zoom

Für weiche, fließende Übergänge zwischen der Akustikdecke und den Wänden. Der Fries wird ohne sichtbare Profile mit der Wand verbunden. Das System besteht aus den Ecophon Focus Friesplatten sowie der dazugehörigen Ecophon Connect Unterkonstruktion.

Download PDF

 
Teil 3 von 10
 

Passende Inhalte zur Produktserie "Ecophon Akustik-Deckensysteme"

  Passende Architekturobjekte (19)

Büro Siemens Offenbach

Raumakustik in betonkernaktiviertem Verwaltungsgebäude
Bei Siemens sorgen Deckensegel für raumakustischen Komfort

Büro SÜC

Eine große Außenwirkung erzielt das erste Gebäude in Deutschland mit interaktiver
LED-Multimediafassade durch sein nächtliches Lichtspiel.

KiTa Hamburg Neu-Allermöhe

Evangelische KiTa Neu-Allermöhe: Raum zum Leben und Lernen
Raumakustischer KomfortTM unterstützt Pädagogik
 

www.heinze.de ist IVW-geprüft.

© Heinze GmbH 2014 - Ecophon Deutschland - Ecophon Akustik-Deckensysteme

341639892